Ausbau der LGB Anlage 2011

Die LGB Strecke wurde vom April 2011 bis zum 21. Mai 2011 ausgebaut. Neu beinhaltet die LGB Gartenbahn auch eine Doppelspurstrecke. Über die Abläufe vom Ausbau lesen sie unten in den entsprechenden Artikel mehr. Bilder über den Ausbau und den neuen Streckenteil finden Sie in der Bildergalerie.

 

 

Samstag 21. Mai 2011 11:17

 

Am Samstag den 21. Mai 2011 war es um 11.17 Uhr soweit, der erste Wagen (der Pullmannwagen der RhB) rollte als erster Wagen vollständig über die neue Anlage.

Am Sonntag durften dann die ersten Züge über die neue Strecke rollen, alles funktionierte soweit einwandfrei. Der Rasen rund um die Anlage wurde noch angesäht und jetzt fehlt nur noch der Weichendecoder um die Weichen zu programmieren. Wenn das noch beendet werden kann, sind dem Bahnbetrieb fast keine Grenzen mehr gesetzt.

 

Eintrag vom 25. Mai 2011

Ausbau naht bald die Eröffnung?

 

Der Ausbau der LGB Gartenbahn naht dem Ende zu. Die Ausfahrt bei der Station Wangbächli ist fertig, bei der Überquerung der Treppe wurden Steinpflanzen gesetzt, die Kreuzungsstelle wurde mit Schienen verlegt. Wo es schon möglich ist wurde schon Rasen angesät. Bei der Überquerung vom Tunnel wurde das Fliess in den letzten Tagen auch noch eingesetzt und bis zur Station Wangwald weiter gezogen. Seit langer Zeit ist die Strecke von Wangbächli bis in die Doppelspur Birgere befahrbar. In den nächsten Tagen wird noch die Schiene von der Doppelspur bis zur Station Wangwald fertig verlegt. Dann heisst es: Endlich erste Kreisfahrt mit einem langen Zug!

Doch dann ist das Ende noch lange nicht erreicht. Man kann zwar mit den Zügen schon die Strecke befahren, aber da fehlen noch einige Details. Die Weichen müssen noch programmiert und verkabelt werden, dass sie auch elektronisch geschaltet werden können. Die Schienen sind ja nur verlegt, aber die müssen auch noch mit einem Schotterzug so richtig fest eingeschottert werden. Freude herrscht! Dann ist zwischen der Station Wangwald und der Doppelspur Birgere noch ein Projekt vorhanden, dass die Umgebung so richtig den Zügen der Rhätischen Bahn entspechen wird. Lassen Sie sich überraschen!

 

Zur Zeit können Sie in der Bildergalerie den aktuellen Stand anschauen und hier… können Sie den Streckeplan mit dem neuen Kreislauf anschauen.

 

Eintrag vom 21. Mai 2011

Ausbau

 

Bei der LGB Gartenbahnanlage wird zur Zeit ausgebaut. Es wird ein zweiter Kreis gebaut mit einer Doppelspurinsel.

 

In den letzten Tagen wurden die meisten Gartenbahnplatten, als Abgrenzung zum Rasen gestellt. Der ganze Ausbau wird wahrscheinlich zusätlich 34 m Schiene beinhalten. Fast die Hälfte der Strecke wird doppelspurig geführt. In den nächsten Tagen werden weitere Platten verlegt und zum Teil wird der Graben schon wieder mit Erde aufgefüllt. An einigen Stellen wurde schon ein Fliess eingelegt und Schotter wurde verteilt. Die Schienen und Weichen wurden zum Teil schon provisorisch verlegt. Später werden noch Kabel durch den Schotter gezogen und die Weichen programmiert. Zum Schluss wird mit einem Schotterzug die Strecke befahren und nochmals geschottert.

 

Sie sehen also, da liegen immer noch einige Arbeitsstunden vor uns.

Um Bilder der Anlage zu sehen klicken Sie bitte auf die Bildergalerie der LGB Gartenbahn.

 

Stand 12. April 2011