Wildbäche von Brienz

Das Dorf Brienz ist bekanntlich auf dem Schuttkegel vom Trachtbach und zum Teil auch vom Mühlebach gebaut. Das Gebiet Kienholz wurde auf dem Schuttkegel vom Glyssibach, Schwanderbach und Lammbach aufgebaut. Das Dorf Brienz ist weniger gefürchtet von Lawinen, doch noch vor kurzer Zeit traten zwei Wildbäche von Brienz über die Ufer. Im Jahr 2005 am 22. August abends trat der Trachtbach nach lang anhaltenden und starken Regenfällen über die Ufer. Ebenso am frühen 23. August 2005 trat der Glyssibach über seine Ufer. Er schwemmte acht Häuser weg. Weitere Häuser erlitten Totalschaden und mussten später abgebrochen werden.

Auf diesem Bild sind die Ausbuchtungen von den Wildbächen gut zu sehen
Auf diesem Bild sind die Ausbuchtungen von den Wildbächen gut zu sehen